Detail Engineering

Das Detail Engineering greift die Ergebnisse des Basic Engineering auf und entwickelt die einzelnen Prozesse zur Realisierungsreife. Bei allen Phasen der Planung erfolgt eine enge Abstimmung mit den Kunden.

Das Ziel ist, alle Anforderungen und Schnittstellen der Projektbeteiligten von der Projektrealisierung abzustimmen. Hierbei sind unter Einbeziehung der Anlagenlieferanten die Planungsziele im Rohrleitungsbau und der EMSR- und Automatisierung-Technik zu berücksichtigen.

Die Schwerpunkte des Detail Engineerings sind:

  • Verfahrenstechnik

  • Maschinen und Apparate

  • Rohrleitungstechnik

  • Bauplanung und Statistik

  • Elektrotechnik, Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Automatisierung

  • Erstellung von Ausschreibungen

  • Angebotsvergleiche und Auftragsempfehlungen

  • Vertragswesen und Beschaffung

  • Budgetierung und Kostenverfolgung

  • Terminplanung und Kontrolle

Wir unterstützen unsere Kunden während des Detail Engineering bei der Genehmigungsplanung für öffentlich-rechtliche Verfahren und begleiten den Prozess bis zum Genehmigungsbescheid.

Detail Engineering für Raffinerien mit ikp.